Sehr geehrte Damen und Herren,

ob als sozialer Treffpunkt, blühendes Paradies, Erholungsoase und Ort künstlerischer Selbstverwirklichung: In Zeiten der Digitalisierung und streng getakteten Arbeitsabläufe ist und bleibt der Garten, das „grüne Wohnzimmer“, für viele Hausbesitzer ein Ort der Entspannung und Ausdruck der eigenen Kreativität und Persönlichkeit. <

„Outdoor-Living“ im Garten, auf Dachterrassen oder Balkonen liegt im Trend: Das Leben mit Familien und Freunden findet im Grünen statt. Auch der Gesellschaftstrend Grillen ist sichtbarer Ausdruck der Entwicklung: Ein Barbecue mit Freunden im Sommer, aber auch im Winter, ist heutzutage gängiger Lifestyle vieler Haus-, Garten- und Balkonbesitzer. Diese Trends spiegeln sich auch in den Umsatzzahlen unserer Branche wider. Die deutschen Bau- und Heimwerkermärkte konnten 2017 ein Umsatzzuwachs von 1,1 Prozent erwirtschaften, bedeutende Wachstumstreiber waren dabei erneut die Gartensortimente, die in ihrer Gesamtheit einen Umsatz von 4,16 Milliarden Euro erzielten und damit 22,5 Prozent des gesamten Jahresumsatzes ausmachten. 

Am 4. und 5. September begrüßt der BHB die Gartenbranche zum 5. BHB-GardenSummit 2018. Die Veranstaltung bietet den Unternehmen des Gartenmarktes aus dem Handel, der Industrie und dem Dienstleistungssektor wieder eine informative Bühne zum intensivem Gedanken- und Meinungsaustausch, all dies konzentriert auf einen Veranstaltungstag und ein Get-together beim Barbecue am Vorabend. Durch die direkte Anbindung an die Spoga+gafa ermöglichen wir die Weiterführung der Messegespräche auf dem Messegelände. 

Wir freuen uns, Sie auch in diesem Jahr wieder zur Neuauflage unseresBHB-GardenSummits in Köln begrüßen zu dürfen.

Ihr Kai Kächelein


komm. Sprecher des Vorstandes des
BHB – Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten e.V.